Montag, 3. Juli 2017

Kommst du mit...


...und begleitest mich weiter durch das schöne Österreich?

Gerne berichte ich von unseren Reisen mit dem Wohnmobil,
unserer *Rosy*.
Vielleicht ist es für den einen oder anderen von euch eine kleine Inspiration
für euren nächsten Urlaub.

Von dem super CampingPlatz in Nenzing brechen wir in Richtung Osten auf.
Leider ist der Arlberg-Tunnel wegen Bauarbeiten gesperrt
(wo wird eigentlich NICHT gebaut???)
und so müssen wir (leider) die PassStraße nehmen. 



Wer mich kennt, der weiß, dass das für mich eine echte Mutprobe ist.
So schön wie die Landschaft drumherum auch ist - 
ich bin dermaßen verkrampft, habe klitschnasse Hände und Füße,
kann nicht zur Seite schauen und habe ständig Angst,
wir könnten die steilen Abhänge runter sausen.
Nix für mich!


Aber da ich ja nicht am Steuer sitze, 
bin ich automatisch für die Fotos zuständig. Hahaha...
Na gut, auf das ein oder andere lasse ich mich ein.
Freue mich ja auch, später eine Erinnerung zu haben.
Schon ein toller Ausblick...! ;o)


Wer hätte das gedacht? Eben noch gebadet, jetzt mitten im Schnee!
Okay - sind schmutzige Reste - aber immerhin, es ist Schnee!

Jetzt geht die ganze Chose mit den nassen Händen wieder los - ABWÄRTS...!
Nur nicht runter gucken...


Unten angekommen, werden wir von einer wunderschönen Blumenwiese begrüßt.
Die Gelben sind alles Butterblumen!
Sowas gibt es bei uns zu Hause gar nicht mehr... Schade eigentlich.

Wir steuern den CampingPlatz Imst-West an.
Brauchen ein Plätzchen für die Nacht.
Netter kleiner Platz, neues Sanitärhaus - mal wieder Glück gehabt - 
und direkt an diesen Wiesen gelegen.



Na, dann können wir doch gleich mal einen Marsch mit dem Hund machen.
Vorbei an netten Haflingern und Kühen.
Das Bimmeln der Kuhglocken und diese duftenden Kräuterwiesen 
lösen ein Glücksgefühl in uns aus!
Und die Landschaft erinnert mich immer irgendwie 
an die Eisenbahnanlage meines Cousins,
mit der wir als Kinder im Winter fast täglich gespielt haben.
So niedlich, die kleinen Häuser und dann die Berge drumherum.
Schmacht - hier möchte ich bleiben!


Genau so habe ich mir unseren Urlaub vorgestellt.
Genau hier wollte ich spazieren gehen! :o)
Und schaut euch mal an, was hier alles wächst!


Da geht einem doch das Herz auf!
Und wie das duftet!
Leute, das ist das Futter dieser glücklichen Kühe hier!
Unvorstellbar, oder?

Abends wird der kleine Reise-Gasgrill angeschmissen
und noch ein bisschen draußen die Luft und das Gebimmel
der Kuhglocken genossen.
Übrigens zirpen hier auch unaufhörlich die Grillen.
Passt aber irgendwie nicht zu den Kuhglocken... 

***

Am nächsten Morgen geht es weiter.
Unser Ziel ist Rasen-Antholz in Südtirol.
Nun sind wir tatsächlich in Italien angekommen.
Dieser CP hat ebenfalls einen Pool, nicht so einen tollen wie der in Nenzing,
aber ich kann auch hier ein bisschen was für mich und mein Knie tun. ;o)


Gibt es was Schöneres als draußen zu frühstücken?
Kaiserbrötchen gibt es übrigens auch in Italien...


Ihr kommt nicht drum herum - ich fange schon wieder an zu schwärmen,
denn auch hier gibt es tolle Spazierwege und duftende Wiesen für die Kühe. 



***


***


Mit diesem Wiesen-Enzian mache ich für heute wieder eine Pause.
Nächstes mal geht es auf einen Bio-Bauernhof.
Ja - ihr lest richtig.
Ich mag das unheimlich gerne, dort mit dem WoMo zu stehen,
wo man auch gleich mit guten Lebensmitteln versorgt wird.
Davon dann im nächsten Post - nächste Woche. ;o)

Freue mich, wenn ihr dann wieder mit kommt.

Bis dahin lasst es euch gut gehen und nicht weg schwemmen vom vielen Regen!
Hier geht gerade mal wieder die Welt unter...


Kommentare:

  1. Liebe Karin, ich bin gerne wieder mitgekommen. Ihr hattet wirklich Kaiserwetter und deine tollen Aufnahmen begeistern immer wieder. Ja Paßstraßen liebe ich auch nicht. Die sind wir früher in den Bergen oder in Griechenland gefahren und ich konnte überhaupt nicht runter schauen! Freue mich schon auf deine Fortsetzung.
    Liebe Grüße Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin!
    Wirklich tolle Fotos und sehr schön dein Reisebericht dazu!
    Jetzt sind wir gespannt auf den Bauerhof :-)
    Viele Grüße von Ani, Karsten & Finn

    AntwortenLöschen